Millius Carrelage

Das Unternehmen wurde 1980 von Antoine Millius, einem selbständigen Plattenleger, mit der Unterstützung seiner Frau Ursula gegründet. 2006 beginnt sein jüngster Sohn Joël, damals 19 Jahre alt, eine zweite Ausbildung als Plattenleger und setzt somit die Leidenschaft seines Vaters für die Kunst des Plattenlegens fort. Im selben Jahr gründet das Familienunternehmen eine GmbH: die «Millius Carrelage Sàrl» ist geboren.

«Wir ergreifen alle notwendigen Massnahmen, um das Wohlergehen und die Sicherheit aller zu gewährleisten, und achten auf eine bestmögliche Schonung unserer Umwelt.»

Zentrale Lage des Unternehmens

Das Unternehmen Millius Carrelage Sàrl, in  Icogne, zwischen dem Ferienort Crans-Montana und Sitten, ist im ganzen Kanton Wallis tätig. Die seit 2008 ständig wachsende Gesellschaft zählt heute um die zwanzig Mitarbeiter und verfügt über mehrere Fahrzeuge, sodass verschiedene Teams gleichzeitig auf unterschiedlich grossen Baustellen tätig sein können. Die Kultur des Familienunternehmens bleibt die Grundbasis: Die Qualität der ausgeführten Arbeiten und die Einhaltung der Liefertermine stellen immer die zentralen Werte dar. Die Unternehmensphilosophie garantiert auch die Zuverlässigkeit der Mitarbeiter, die diplomiert sind (EFZ Plattenleger + 2 eidg. dipl. Plattenlegermeister).

Ausbildung

Die Ausbildung spielt in unserem Unternehmen eine wichtige Rolle und jedes Jahr wird ein Lehrling ausgebildet. Joël Millius, Mitgründer der Sàrl, hat die eidgenössische Meisterprüfung 2015 abgelegt.

Millius Carrelage Sàrl ist ein junges, dynamisches Unternehmen, das gerne innoviert und für technologische Änderungen offen ist. Dies beeinträchtigt in keiner Weise die Unternehmensphilosophie, die menschliche Werte in den Vordergrund stellt und sich im offenen Ohr für die Kunden und der Nähe zu den Mitarbeitern äussert.

Unsere Realisationen

Unsere Philosophie

Unser Team

Preisanfrage

+41 27 483 33 78

© 2018 millius techniks - Alle Rechte vorbehalten - Erstellt von atelierssud®